Lacunars Fluch: Sammelband 1

Lacunars Fluch Sammelband Gay Romance in epischem Ausmass Der gesamte Jawendor Zyklus in zwei dicken Banden Seiten voller Abenteuer Liebe Intrigen und Ratsel Lassen Sie sich entfuhren in eine ganz neue und doch sehr sc

  • Title: Lacunars Fluch: Sammelband 1
  • Author: Jutta Ahrens
  • ISBN: 9781500400835
  • Page: 393
  • Format: Paperback
  • Gay Romance in epischem Ausmass Der gesamte Jawendor Zyklus in zwei dicken Banden 1.500 Seiten voller Abenteuer, Liebe, Intrigen und Ratsel Lassen Sie sich entfuhren in eine ganz neue und doch sehr schnell vertraute Fantasy Welt mit Konigen, Raubern, Priestern, weisen Mannern, versunkenen Stadten und seltsamen Religionen Der Sex kommt nicht zu kurz, aber vor allem gehGay Romance in epischem Ausmass Der gesamte Jawendor Zyklus in zwei dicken Banden 1.500 Seiten voller Abenteuer, Liebe, Intrigen und Ratsel Lassen Sie sich entfuhren in eine ganz neue und doch sehr schnell vertraute Fantasy Welt mit Konigen, Raubern, Priestern, weisen Mannern, versunkenen Stadten und seltsamen Religionen Der Sex kommt nicht zu kurz, aber vor allem geht es um Liebe und Freundschaft Die Handlung strebt einem Happy End zu aber wird es so aussehen, wie die Figuren im Buch und die Leser es erwarten Ein zweiter Zyklus, der direkt an die Handlung des ersten anknupft, ist bereits in Planung Inhalt Der hochmutige Sonnenpriester Jaryn erhalt von einem Weisen den Auftrag, einen geheimnisvollen Prinzen zu suchen Erst wenn dieser freiwillig dem Bosen abschwort, wird ein Fluch gebrochen, unter dem das Land seit Jahrhunderten leidet Doch wo soll Jaryn diesen Prinzen finden Welche Rolle spielt der Rauberhauptmann Rastafan, dem er immer wieder begegnet Was fuhren die Oberpriester des Sonnen und Mondtempels im Schilde

    One thought on “Lacunars Fluch: Sammelband 1”

    1. Ich weiß gar nicht, was ich alles dazu schreiben könnte.Der Anfang kleckert vor sich hin. Die Welt übt keinen Reiz aus, Klischee klammert sich an Klischee und (Männer) sex der einen die Augen verdrehen lässt. wunderschöner Priester, unberührbar und eigentlich müsste es Glitzern wo er lang gleitet, trifft auf einen wilden Bergräuber, der so männlich ist das er eigentlich aufpassen müsste nicht auf sein Gemächt zu treten. Ich dachte am Anfang oft "ich ahne was passiert" aber ich wurde [...]

    Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *